Agrargenossenschaft "Hörseltal" e.G

 

NEU!

Dry-Aged-Rindfleisch 

Was ist das?

"Dry Age", zu deutsch "Trockenreifung", ist ein Veredelungsprozess von Rindfleisch

Wie lange wird das Fleisch gereift?

Das Fleisch von Simmentaler Rind und Fleckvieh aus regionaler Weidehaltung wird etwa 6 Wochen im Reifekühlschrank bei 1-3°C und einer Luftfeuchte von 80% gereift. Durch die Reifung entsteht eine hervorragende Fleischqualität.

Welche Fleischanteile werden verwendet?

Die verschiedenen Steaks werden aus dem Roastbeef, also den Zwischenrippenstück zwischen Hochrippe und Hüfte, sowie direkt aus der Hüfte geschnitten.

Wieviel Kosten die gereiften Steaks?

Klick

Durch die wochenlange Reifung muss die äußerste Schicht des Fleisches vor dem Verkauf entfernt werden. Durch einen Verlust bis zu 40% werden relativ hohe Preise angesetzt.  

Entrecôte (Zwischenrippenstück aus dem vorderen Rücken) - 42,99 €/kg

Club-Steak (ausschließlich Roastbeef am Knochen) - 41,99 €/kg

Hüftsteak (ausschließlich Fleisch aus der Hüfte ohne Knochen) - 44,99 €/kg

T-Bone-Steak (2/3 Roastbeef und 1/3 Lende am T-förmigen Knochen) - 46,99 €/kg

Porterhouse-Steak (halb Roastbeef, halb Lende am Knochen) - 49,99 €/kg


Wann und Wo findet der Verkauf statt?

Alle 5-6 Wochen wird der Reifekühlschrank an einem geöffnet. Der Verkauf findet auf Bestellung in der Filiale Sättelstädt oder Farnroda statt. 

Die Verkaufstermine werden werden immer  vor Öffnung online und per Handzettel veröffentlicht.

Der nächste Verkauf findet in der Woche vom 21.12. - 24.12.2021 statt. 

Wo kann man Vorbestellen?

Vorbestellungen werden in der Verkaufsstelle unter 03622/907373 oder per Mail entgegen genommen.